Eine Pflaume täglich für den Darm

22.07.2019
Weiterempfehlen:
Kategorie:

Heute wissen wir, wie wichtig unsere Darmgesundheit, das Mikrobiom ist.

 

Unser Leben ist jedoch oft von Hetze, Terminen Aufregung und Stress geplagt. Das schlägt manchem auf den Magen, letztlich auf den Darm. Die Verdauung klappt nicht und es werden allzu häufig Magensäureblocker oder Abführmittel eingenommen.

 

Hinzu kommt, dass zu wenig Rohkost gegessen wird und die eigene Zubereitung der Mahlzeit ausbleibt. Gerne werden Fast Food, Fertig- oder Tiefkühlgerichte, was schnelles aus der Dose oder mal eben was auf die Faust, konsumiert.

 

Die Share-Pflaume kann die Darmtätigkeit unterstützen.

 

 

Mehr Info gibt es hier - wenn Du magst